static img cross  static img cross
 static img cross
 static img cross  static img cycle  static img star  static img star

Masterarbeit vom Ghostwriter schreiben lassen

Berechne den Preis

Die Masterarbeit ist wichtig für den höheren Abschluss an einer Universität. Studenten mit einem Masterabschluss haben bessere Chancen bei der Wahl des Berufs und in der Karriere. Doch nicht allen fällt das Schreiben einer Masterarbeit leicht. In diesem Fall kannst du dich an einen professionellen Ghostwriter wenden, um dich durch eine wertvolle Zusammenarbeit bei der Erstellung unterstützen zu lassen.

Was ist eine Masterarbeit?

Das Grundstudium ist mit dem Abschluss des Bachelors für viele Studenten abgeschlossen. Wer seine akademische Laufbahn und sein Fachwissen noch vertiefen möchte, belegt anschließend den Master. Ähnlich wie eine Bachelorarbeit ist auch in einem Masterstudiengang eine Abschlussarbeit zu verfassen. Für viele Studierende stellt diese eine große Herausforderung dar, da die Ansprüche an Text, Umfang, Qualität und Argumentation noch höher sind. Wer einen Masterabschluss vorweisen kann, bestätigt damit also eine außergewöhnliche Leistung und sichert sich erhebliche Vorteile auf dem Arbeitsmarkt.

Die Erarbeitung einer Masterarbeit ist dennoch keine leichte Aufgabe. Auch wenn sie in ihrer Art einer Bachelorarbeit ähnelt, so verfügen deutlich weniger Akademiker in Deutschland über einen Masterabschluss als über einen Bachelorabschluss.

Wie es funktioniert

Der Aufbau einer Masterarbeit

Der grundsätzliche Aufbau einer Masterarbeit ist in fast allen Fachgebieten gleich. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um Informatik, Wirtschaft, Psychologie oder ein anderes Fach handelt. Neben der inhaltlichen Qualität muss bei einer wissenschaftlichen Arbeit auch der Aufbau stimmen. Während es bei der Handhabung für Seminararbeiten im Laufe des Studiums oft Abweichungen zwischen den einzelnen Fakultäten gibt, gelten für Masterarbeiten strengere Regeln. Die Gliederung sieht dabei im Allgemeinen wie folgt aus:

Es enthält das Thema der Arbeit, den Namen der Hochschule, den Fachbereich und den Studiengang, den eigenen sowie den Namen vom Betreuer, die Matrikelnummer, Abgabetermin und die Kontaktdaten.

Dieses stellt eine kurze Zusammenfassung des Inhalts dar:

  • Das Inhaltsverzeichnis.
  • Das Abkürzungsverzeichnis und das Abbildungsverzeichnis.
  • Optional die Danksagung und das Vorwort.
  • Die Einleitung 

Hier wird die zentralen Thesen aufgestellt und erläutert, warum das Thema von Relevanz ist.

Es erfolgt die Darstellung der Grundlagen, die Methoden werden erläutert und die Ergebnisse präsentiert.

Zum Ende müssen die Ergebnisse bewertet werden und Handlungsempfehlung aus ihnen abgeleitet werden.

Die Einzigartigkeit der Arbeit muss versichert werden, d.h. dass es sich nicht um ein Plagiat handelt

Dabei ist die korrekte Bezeichnung der Seiten wichtig. Hierzu einige wichtige Hinweise:

  • Auf dem Deckblatt ist keine Seitenzahl vorhanden.
  • Inhalts-, Literatur- und Abkürzungsverzeichnis werden mit römischen Ziffern durchnummeriert.
  • Es wird ein 7 cm Korrekturrand auf jeder Seite gelassen.

Außerdem ist in der Arbeit auf das richtige Zitieren und den professionellen Einsatz von Sekundärliteratur zu achten.

picture
 static img mail
Newsletter Abonnieren

Falls du aktuelle News von uns erhalten möchtest, gib deine E-Mail-Adresse ein!

Ein Klick fehlt noch! Prüfe deinen Posteingang, um dein Newsletter-Abonnement zu bestätigen!
Du hast unseren Newsletter bereits abonniert, gib bitte eine andere E-Mail-Adresse ein.

Warum sollte man auf Hilfe bei der Masterarbeit zurückgreifen?

Die Erstellung einer Masterarbeit ist eine herausfordernde Angelegenheit. Nicht selten kommt es bei den zukünftigen Absolventen zu einer Schreibblockade. Dennoch wollen alle Studierenden eine gute Note für ihre Masterarbeit erhalten. Allein die professionelle Literaturrecherche für eine Masterarbeit nimmt allerdings schon erhebliche Zeit in Anspruch. Dieser und weitere Gründe sind die Erklärung dafür, dass immer mehr Studenten ein Coaching oder Schreibdienstleistungen einer Agentur für Ghostwriting in Anspruch nehmen. An den Hochschulen selbst fehlt es oft an Dozenten, die den Studierenden eine gute Unterstützung leisten könnten. Professionelle Autoren können genau hier helfen.

So wird nicht nur das zeitliche Problem gelöst. Als Student bekommst du einen eigenen Betreuer, der dich bei der Erstellung deiner Masterarbeit unterstützt. Diese Methode nehmen heutzutage immer mehr Studierende in Anspruch. Ob der Ghostwriter dabei nur als Lektor agiert, oder du die gesamte Arbeit schreiben lassen willst, hängt ganz allein von dir ab.

Was gilt es zu beachten?

Damit die Zusammenarbeit mit einem Ghostwriter zum Erfolg wird, solltest du auf folgende Dinge achten:

  1. Einen professionellen Ghostwriter solltest du nur bei einer professionellen Agentur anfragen. 
  2. Stelle dem Ghostwriter ein ausführliches Briefing zu deiner Arbeit zur Verfügung, damit dieser weiß was er schreiben soll.
  3. Als Beweis, dass er auf dem richtigen Weg ist, solltest du die Teillieferungen zuschicken lassen.
  4. Erforderliche Nachbesserungen auf deinen Wunsch sollten in bereits im Preis enthalten sein.
  5. Der gelieferte Text muss eine Plagiatsprüfung überstehen.
  6. Die Regeln des Datenschutzes seitens des Ghostwriters müssen eingehalten werden.

Was Kunden über uns sagen

Fazit

Mit der Zuhilfenahme eines akademischen Ghostwriters für die Erstellung deiner Masterarbeit sparst du dir eine erhebliche Menge Arbeitsaufwand. Zugleich sicherst du dir eine gute Note für deinen Abschluss und damit beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Die Vorteile einen akademischen Ghostwriter zu nutzen überwiegen und wirken sich positiv aus.