Das perfekte Deckblatt für Deine Hausarbeit

Das Deckblatt ist der erste Eindruck, den dein Leser von deiner Hausarbeit gewinnen wird. Als Titelblatt solltest Du ihm also besonders viel Aufmerksamkeit angedeihen lassen. Denn wenn schon das Deckblatt keinen Aufschluss auf den Inhalt gibt, wird sich fast niemand dazu aufraffen, tatsächlich in deiner Arbeit zu lesen. Dieser Artikel verrät dir, was Du über Gestaltung, Aufbau, Formatierung und Layout des Deckblattes wissen musst, damit dein Dozent gleich zu Beginn neugierig auf den Inhalt deiner Arbeit wird.

Im Laufe ihres Studiums werden alle Studenten eine Hausarbeit für ein Seminar schreiben müssen. Damit diese Arbeit frei von Fehlern und gut zu lesen ist, kannst Du immer auf die Unterstützung eines Lektors oder Korrektors zählen. Mit ihrer Hilfe kannst Du nicht nur deine Hausarbeit, sondern auch deine Fähigkeiten in Stil und Form verbessern, sodass Du für zukünftige wissenschaftliche Arbeiten gut gewappnet bist.

Was muss aufs Deckblatt deiner Hausarbeit?

Diese erste Seite zu erstellen ist nicht schwer, solange Du auf ein paar Dinge achtest. Im Grunde muss das Deckblatt nur alle wichtigen Eckdaten und Informationen zu deiner Hausarbeit enthalten. Jede Hochschule oder Universität hat andere Vorgaben. Erkundige dich deshalb gleich am Anfang, welche Vorlagen für dich gelten.
Die folgenden Punkte sind aber so gut wie immer gleich:

Die Art deiner Arbeit
Welche Art von wissenschaftlicher Arbeit erwartet den Leser? Bachelorarbeit, Masterarbeit, Hausarbeit?

Titel deiner Hausarbeit
Ein interessanter Titel ist ein guter Titel. Dein Thema soll schließlich neugierig machen.

Vollständiger Name deiner Fakultät
Füge den vollständigen Namen und das Logo deiner Fakultät ein, wenn es in ausreichender Qualität (mind. 200 dpi) vorhanden ist.

Dein vollständiger Vor- und Nachname
Der Name des Verfassers darf natürlich nicht fehlen. Wenn Du einen offiziellen Titel hast, dann füge auch diesen ein.

Matrikelnummer
Vergiss auch nicht, dein Matrikelnummer anzugeben.

Name deiner Betreuer und Dozenten
Das Deckblatt muss auf jeden Fall die Namen deiner Betreuer und ihre Funktion enthalten. Wenn Du ihre vollständigen Namen und Titel nicht weißt, dann sieh auf der Homepage deiner Fakultät nach.

Studiengang
Die nächste Angabe ist dein Studiengang. Schreibe hier den vollständigen Namen auf.

Name deines Fachbereichs

Fachsemester

Abgabedatum Deiner Hausarbeit

Deine Anschrift

Deine E-Mail-Adresse/ Telefonnummer
Die Angabe deiner Mail Adresse oder Telefonnummer macht die Kommunikation zwischen deinem Prüfer und dir leichter.

Was soll nicht aufs Deckblatt deiner Hausarbeit?

Nun da Du weißt, was sich auf dem Deckblatt gut macht, kommen wir zu den Dingen, die Du eher vermeiden solltest.
Nicht auf das Deckblatt gehören:
  • Verschiedene Schriftarten. Zwei müssen reichen.
  • Grelle und wilde Grafiken und Farben
  • Rechtschreib- und Grammatikfehler

Das Deckblatt deiner Hausarbeit braucht kein aufwühlendes Design, um gut anzukommen. Weniger ist hier oft mehr.

Hat das Deckblatt eine Seitenanzahl?

Eine häufige gestellte Frage ist, ob dein Deckblatt mit einer Seitenanzahl versehen werden muss, oder nicht.

Die Antwort ist NEIN.

Auf ein Deckblatt gehört niemals eine Seitenanzahl, denn anders als z. B. die Einleitung oder das Fazit zählt das Deckblatt nicht zum Fließtext und bekommt deshalb keine Seitenzahl und kommt auch nicht in das Inhaltsverzeichnis.

Weiter unten erfährst Du, wie Du in Word ein Deckblatt ohne Seitenanzahl hinzufügen kannst.

10 Uni Vorlagen

Viele Unis stellen für ihre Studenten vorbereitete Deckblätter zur Verfügung. Du kannst die Dateien einfach herunterladen und deine Daten einfügen. Damit Du nicht das ganze Internet durchforsten musst, sind hier die Vorlagen und Beispiele von zehn Universitäten aufgelistet.
Uni Hamburg
Uni Köln
Uni Leipzig
LMU München
Uni Bremen
Humboldt-Universität Berlin
Friedrich-Alexander- Universität Nürnberg
Uni Münster
Uni Augsburg
Uni Wien

Deckblatt der Hausarbeit einfach in Word erstellt

Hier ein Tutorial, das dir hilft, schnell und unkompliziert ein Deckblatt für deine Hausarbeit in Word zu gestalten.

Word bietet viele Muster an, die du als Deckblattvorlage für deine Hausarbeit verwenden kannst.

Dafür gehst Du auf die Registerkarte „Einfügen“ und dann auf „Seiten“. Durch einen Klick öffnet sich ein Untermenü, der erste Punkt beinhaltet direkt viele vorbereitete Deckblätter. Wähle einfach eines der vorgeschlagenen Beispiele aus und füge deine eigenen Daten ein!

Fazit. Das Wichtigste auf einen Blick.

Bevor Du deine Hausarbeit drucken kannst, solltest Du noch einmal einen Blick auf alles werfen, um sicher zu gehen, dass dein Deckblatt und deine Hausarbeit fehlerfrei sind und alles beinhalten.